From Jumbuck Station
From Jumbuck Station

News 2017

24. Dezember 2017: Weihnachten

Das Jumbuck Station Team wünscht allen Freunden, Verwandten und Bekannten besinnliche Weihnachten! Und natürlich auch einenguten Rutsch ins neue Jahr!

15. Dezember 2017: Letzter Abschied

Heute wurden die kleine Chaos Queen und Charming Surprise von ihren neuen Besitzern abgeholt. Nun ist das Haus leer und die Welpenzeit ist wieder einmal viel zu schnell vorbei gegangen. Die wilde Bande fehlt mir jetzt schon, auch wenn es zeitweise anstrengend war. Aber nun können Fanta und ich uns wieder neuen Aufgaben widmen  und vor allem wieder  hüten gehen.

 

09. Dezember 2017: Wurfendabnahme + Abschied

Letzter offizieller Termin. Heute morgen war mein Zuchtwart zur Wurfendabnahme da. Alle Welpen wurden durch ihn genauestens unter die Lupe genommen. Wie erwartet, konnte er aber keine Fehler feststellen, was mich natürlich sehr freut.

Heute Nachmittag wurde dann auch noch mein einziges blaues Baby von seinen neuen Besitzern abgeholt.

 

07. Dezember 2017: Impfen

Wieder ein offizieller Termin. Impfen in der Tierarztpraxis Manzel & Bähr in Reinbek. Dieses Mal sind wir elegant mit Käfig auf Trolley unter staunenden Blicken in die Praxis gerollt. Bei der Untersuchung durch Herrn Bähr haben sich die Babys von ihrer besten Seite gezeigt. Auch den Piks haben sie tapfer ertragen. Alle waren wieder begeistert von den süßen Cattle Dog Welpen. Und nun sind die Kleinen fast bereit für ihren großen Schritt in die große weite Welt bei ihren neuen Besitzern. 

 

04. Dezember 2017: Audiometerie

Ein großer Tag. Der Hörtest für unseren C-Wurf stand an. Dr.  Heere aus Reinbek ist wieder zu uns nach Hause gekommen, um den Test hier unter einer leichten Narkose durchzuführen. Das tolle Ergebnis: Alle Welpen sind zweifelsfrei beidseitig hörend!

Gleichzeitig wurden die Welpen völlig schmerzfrei gechippt.

 

11. November 2017: World Dog Show

Heute habe ich mich auf den Weg zur WDS nach Leipzig gemacht. So ein Ereignis im eigenen Land und 122 gemeldete Australian Cattle Dogs wollte ich mir nicht entgehen lassen. Die meisten der gezeigten Hunde trafen aber leider nicht meinen Geschmack. Das Gebäude eines ausdauernden Arbeitshundes stelle ich mir einfach anders vor.

11. Oktober 2017: C-Wurf

Fanta meine kleine Heldin! Sie hat heute zwischen 1-4 h in nur 3 Stunden instinktsicher  6 gesunde Welpen zur Welt gebracht. Es sind 2 rote Rüden, 3 rote und ein blaues Mädchen. Sie kümmert sich liebevoll um die Kleinen und passt sehr gut auf sie auf.

Einzelbilder folgen im Tagebuch

 

18. September 2017: Zuchtbock

Heute habe ich  mir den Traum von einem neuen weißen Herdbuch-Zuchtbock für meine kleine Skuddenherde erfüllt. Er kommt wie meine Stamm-Muttern aus der Zucht von Wolfgang Gresens in Lübeck. 

Jony, geboren 03/16, gekört 2017

Er hat sich prima in meine Bockherde eingefügt und ist ein zutraulicher netter Bursche. 

 

11. September 2017: DISH-Studie

Erneut haben wir Brezels Rücken geröntgt und zur Beurteilung eingeschickt. Heute haben wir die gute Nachricht von der Uni Bern erhalten. Ganz wie erwartet wurde Brezels Rücken von den Spezalisten als DISH frei bewertet.

http://www.australiancattledog-info.info/gesundheit/neu-spondylose---dish/index.html

 

04. September 2017:  Ultraschall

Heute waren wir mit Fanta zum Ultraschall. Der hat bestätigt, was wir schon geahnt haben. Fanta ist tragend! Wir erwarten die Welpen in der 2. Oktober Woche. Fanta hat sich in den letzten Wochen zu einer echten Diva entwickelt. Zusätzlich ist sie extrem anhänglich, liebesbedürftig und ihr Hunger ist gigantisch! 

 

12. August 2017: zurück vom Decken

Die letzten Tage waren Fanta und ich in Meerbusch. Dort hatte Fanta ihr heißes Date mit Dancer - Wild Desert Dingo`s Pure Poison. Dancer war ein sehr charmanter und souveräner Liebhaber und hat meine "Kleine" vom 8.-11.08. gedeckt. Nun heisst es feste Daumen drücken für viele kleine rote Fellknäule. Ich Danke Dancers Besitzerin Ulrike Birgels und ihrem Mann für ihre Gastfreundschaft..

 

27. - 30. Juli 2017: Kurztripp 

Mit meinen 3 Mädels habe ich ein Verlängertes WE in Brandenburg bei Jack (Amarco, 2 J.),  verbracht. Weil fast ums Eck, hatte ich auch die Chance Willy (Be the Willy Willy, 6 Mon.) zu besuchen. Es waren tolle Tage. Es ist so schön die Welpen wieder zu sehen und ihre Entwicklung zu verfolgen. 

 

10. Juli 2017: Schafschur

Heute war der Schafscherer bei uns, um meinen Skudden aus dem Pelzmantel zu helfen. Es war das erste Mal, dass ich echt Pech hatte mit dem Wetter. Die Böcke konnten wir noch bequem draußen scheren. Doch dann kam der Regen, und wir mussten uns zu den Mädels in den Stall zurückziehen. Zum Glück ist dieser groß genug. Jetzt sind Alle "nackig"! Brezel hat mich wieder tatkräftig beim Ein-, Aus- und Umpferchen unterstützt sowie beim auf den Hänger treiben. Einfach sehr praktisch, so ein Hund! 

 

01. Juli 2017: CAC Meisdorf

Heute waren wir auf der Nationalen Ausstellung Schloß Meisberg. Eine kleine Außenveranstaltung in schöner Umgebung. Meine Fanta konnte sich erneut in der offenen Klasse ein vorzüglich Platz 1 erlaufen. Ein tolles Ergebnis! Am nächsten Tag war Fanta dann wieder auf der Schafweide im Einsatz. Die Böcke mussten zusammengetrieben werden und auf den Hänger. Aber auch diese Aufgabe hat sie souverän gemeistert.

 

14.-21. Juni 2017: Kreta 

Mein Mann und ich haben uns eine Auszeit gegönnt. Das erste mal seit 6 Jahren wieder ein Urlaub ohne Hunde. Mir fiel das echt schwer, aber zu Hause war ja der Beste Hunde- und Tiersitter der Welt - mein Sohn! Also mal nichts tun. Nur am Strand liegen, die Sonne und das Meer genießen in einem ganz tollen Hotel.

 

10./11. Juni 2017: CACIB Hannover

Und wieder ein Ausstellungs-Wochenende. Samstag auf der Internationalen Show gab es nur ein SG (sehr gut) Platz 1 für uns. Aber am Sonntag auf der Annual Trophy Show war unser Tag. Fanta wurde mit V (vorzüglich) Platz 1 bewertet und wurde beste Hündin. Mein Mädchen!!! Fantas Papa Aslan war auch mit von der Partie und konnte ebenfalls die Richter von seiner Klasse überzeugen. 

 

07. Juni 2017: Wurfplanung 

Nach unserem Hüteseminar haben Fanta, Brezel und ich Fantas Zukünftigen, Dancer - Wild Desert Dingo's Pure Poison, in Meerbusch besucht. Meine Mädels und ich waren sehr angetan von dem Burschen. Er konnte in allen Belangen zu 100 % überzeugen. Ich freue mich sehr auf die geplante Verpaarung. Jetzt muss Fanta nur noch läufig werden. Ich danke Ulli und Theo für den tollen Tag. 

 

05./06. Juni 2017: Hüteseminar

Unser alljährliches Seninar in Salzgitter bei den Topinambur Aussis mit Sandra Zilch als Trainerin. Dieses Mal stand das Training mit Fanta im Vordergund. Die Kleine konnte zeigen, was sie im letzten Jahr bei mir gelerrnt hat. Sandra war sehr zufrieden mit unseren Fortschritten und ich mächtig stolz! Fanta beherrscht alles was ein Koppelgebrauchshund können muss, jetzt müssen wir nur weiter an der Entfernung vom Vieh arbeiten.

 

24. Mai 2017: Happy Birthday

Heute sind die Kleinen aus unserem A-Wurf 2 Jahre alt geworden. Die Zeit ist wie im Fluge vergangen. Alle Babys haben sich zu stattlichen Cattle Dogs entwickelt. Die Verbindung zwischen Peschencattles Aslan und Bezel hat 100% gepasst!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20. Mai 2017:  CACIB Dortmund

Am Freitag waren wir auf der Internationalen Rasssehundausstellung in Dortmund. Fanta konnte das letzte Mal in der Zwischenklasse starten und wurde mit vorzüglich Platz 4 bewertet. Auf dem Rückweg sind wir noch schnell bei dem kleinen Theo aus Brezels B-Wurf vorbeigefahren. Der Kleine ist jetzt 14 Wochen alt und ist schon mächtig gewachen. Ich bin sehr auf seine weitere Entwicklung gespannt. 

 

13. Mai 2017: CACIB Neumünster

Ein toller Erfolg für Fanta auf der internationalen Rassehundausstellung in Neumünster. Fanta hat sich in der Zwischenklasse ein vorzüglich Platz 1 erlaufen und wurde auch noch zur besten Hündin gewählt. Ihr Papa Aslan wurde bester der Rasse. Somit haben wir einmal mehr bewiesen, dass sich Schönheit und gute Arbeitseigenschaften nicht ausschließen müssen! Ich bin sehr stolz auf mein rotes Mädchen!

 

23. April 2017: Abschied

Heute ist Theo als letzter Welpe ausgezogen. Nun ist die schöne und  turbulente Zeit mit den Welpen endgültig zuende, und es kehrt wieder "Ruhe" auf der Jumbuck Station ein. Jetzt können wir uns wieder verstärkt um unser Hütetraining kümmern und neue Aufgaben in Angriff nehmen.

 

 

16. April 2017: Frohe Ostern

Allen Freund und Bekannten wünschen wir entspannte Ostertage!

 

16. April 2017: Happy Birthday

Herzlichen Glückwunsch zu deinem 6. Geburtstag meine liebe Brezel. Beste Schnusebacke, verrückte Schafschubserin und liebevolle Hundemutti! Wie schnell doch die Zeit vergeht. Es kommt mir vor, als hätte ich dich erst gestern beim Züchter abgeholt.

 

08 April 2017: Wurfendabnahme

Heute fand die Wurfendabnahme durch unseren Zuchtwart statt. Jeder einzelne Welpe wurde genauestens unter die Lupe genommen. Es gab aber nichts zu beanstanden, und er war äußerst zufrieden mit den Cattle-Kindern, die sich auch von ihrer besten Seite gezeigt haben. Ich freue mich natürlich sehr über dieses Ergebnis. Besser geht es nicht!

 

 

04. April 2017: Impfen B-Wurf

Wieder ein wichtiger Termin: Der Tierarztcheck und das Impfen stand an. Dazu waren wir in der Tierarztpraxis meines Vertrauens - Manzel und Bähr in Reinbek. Frau Dr. Brauch war begeistert von den Rackern und auch die Tierarzthelferinnen waren schwer verliebt. Die Fellnasen haben sich auch von ihrer besten Seite gezeigt. Sie waren total cool und entspannt, völlig angstfrei und offen. Die Untersuchung wurde hingenommen und der Piks klaglos ertragen. Jetzt sind sie fast bereit um ins Leben entlassen zu werden.

 

31.März 2017: Hörtest B-Wurf

Ein mit Spannung erwarteter Tag. Heute um 8 h kam Dr. Heere aus Reinbek zu uns nach Hause, um den Audiometrietest durchzuführen. Wie erwartet sind alle Welpen zweifelsfrei beidseitig hörend. Da die Welpen für den Test eine leichte Narkose bekommen, wurden sie so auch gleich völlig schmerzfrei gechippt. Nachdem die Bande ihren Rausch ausgeschlafen hatte, gings wieder raus in die Sonne zum Spielen.

 

23. März 2017: Besuch und armes Lämmchen

Heute waren Claudia, ihre Mutter und Aslan, der Papa von Fanta bei uns zu Besuch, um die Lämmchen zu begutachten und die Welpen zu knuddeln. Auf der Weide stand dann ein Lämmchen sehr unglücklich im kalten Wind. Schnell stellte sich heraus warum. Die Schafmutter hatte es verstoßen und wollte es nicht mehr trinken lassen. Also haben wir es sofort mitgenommen und ihm Zuhause schnell ein Fläschen mit Welpenmilch gemacht. Am Abend habe ich es dann zu meiner Freundin gefahren, die ja bereits meine 2 anderen Lämmer mit der Flasche aufzieht. 

 

19./20.März 2017: Ende

Die letzten beiden Muttern haben jeweils mit Zwilligen abgelammt. Da ich dieses Jahr nur 6 Damen belegt hatte, ist die Lammzeit zuende bevor sie richtig angefangen hat. Aus 6 Muttern gab es 14 Lämmer, davon 10 Mädchen und 4 Jungs. Mein Wunsch auf eine weiteres schwarzes Mädchen wurde erhört! Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis!

 

 

 

18.März 2017:  Überraschung

Der absolute Lämmerwahnsinn! Ich habe meinen Augen kaum getraut. Da hat meine liebe Schwarzfuß 4-linge zur Welt gebracht! Das ist schon extrem selten. Da die Aufzucht von 4-lingen selten reibungslos funktioniert, werden die 2 Kleineren jetzt als Flaschenlämmer bei meiner Freundin Beke aufwachsen. Dort leisten sie ihrem Flaschenlamm Gesellschaft. In der selben Nacht wurden auch noch 2 andere Zwillingspärchen von 2 Müttern geboren.

 

17. März 2017: Lammzeit

Heute wurden meine ersten - schon sehnsüchtig erwarteten- Lämmer geboren. Zwei kleine Mädchen vom einem meiner Lieblingsschafe, der sehr zutraulichen Mini.

 

 

 

01. März 2017: Besuch

Besuch von meiner  Freundin Conny aus Braunschweig vom Zwinger Wakanda Dreamcatcher zum Welpenknuddeln und für Züchtergespräche. Connys Hunde mussten allerdings im Auto warten, aber auf dem gemeinsamen Gassigang konnte Fanta nochmal mit ihrem Halbbruder Ciqala spielen.

 

 

 

07. Februar 2017: B-Wurf

Heute in aller Früh ist meine Brezel zum 2. Mal Mama geworden. Gewohnt instinktsicher hat sie die Kleinen zur Welt gebracht. Sie ist eine ganz stolze Mama und kümmert sich sehr fürsorglich um die Kleinen. Es sind 3 proppere Mädchen und 5 kräftige Jungs. Die Besitzerin vom Papa Silverbarns Ulfi ist auch sehr begeistert. Einzelbilder gibt es zum Wochenende.

 

28. Januar 2017: Zuchtzulassung

Juchu! Sehr gute Nachrichten in der Post. Meiner "kleinen" Fanta  wurde vom Australian Cattle Dog Club Deutschland e.V. die uneingeschränkte Zuchtzulassung erteilt. Fanta fliegt jetzt mit einem riesigen Satz in die Zukunft. 

Man darf gespannt sein!

 

27. Januar 2017: Adoni aka Scout

Heute durfte Scout sein Herrchen mit in den Unterricht seiner 5. Klasse begleiten. Scout hat mit seiner offenen und freundlichen Art die Kinder, Lehrerkollegen und auch Eltern sofort für sich begeistert. Ich bin sehr stolz auf den Burschen, der sich zu einer so coolen Socke entwickelt hat.

 

16. Januar 2017: Augenuntersuchng

Fanta und ich waren bei den Tierärztlichen Spezialisten Hamburg, um ihre Augen auf erbliche Krankheiten und Veränderungen untersuchen zu lassen. Wie erwartet: alles einwandfrei!

Jetzt können wir die Zuchtzulassung beantragen!

 

11. Januar 2017: noch 4 Wochen

Brezel ist ja schon soooo "schwanger"!

Ihre schlanke Taille ist verschwunden, und sie wirkt deutlich fülliger. Ein kleines Bäuchlein ist gut zu erkennen und auch ihre Brustwarzen haben sind schon vergrößert.

Und sie hat ständig fürchterlichen Hunger! Heute ist sie für eine Banane in der Küche auf die Arbeitplatte gesprungen und von dort auf das 1,60 m hohe Highboard geklettert.

So eine verrückte Nudel! Wie soll das noch enden?

 

 

 

08. Januar 2017: Ausstellung Nürnberg

Am Wochenende haben Fanta und ich uns zusammen mit meiner Freundin Kornelia Förster und ihren Hunden vom Zwinger Wakanda Dreamcatcher auf den weiten Weg nach Nürnberg zur Internationalen Hundeaussstellung gemacht. Es war für alle ein erfolgreiches Wochenende. Fanta wurde mit vorzüglich Platz 2 bewertet und erhielt einen tollen Richterbericht. Der Spaß hat aber auch nicht gefehlt. Fanta konnte mit ihrem kleinen Halbbruder Ciqala (7 Mon.) toll im Schnee toben.

 

03.  Januar 2017:  Ultraschall

Ich freue mich riesig! Der Ultraschall hat es heute bestätigt. Brezel ist tragend. Eigentlich hatte ich es schon vorher gewusst, denn alle Anzeichen sprachen dafür. Ihre Schläfrigkeit, ihr Hang zum Alleinsein abwechselnd mit Kuschelattacken, ihre unglaubliche Verfressenheit, ihre Spielunlust und noch viele andere Kleinigkeiten. Die Welpen werden voraussichtlich in der 2. Februar Woche geboren.

 

 

01. Januar 2017: Neujahr

Wir wünschen allen Freunden und Bekannten ein grandioses Jahr 2017. Mögen alle Wünsche in Erfüllung gehen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katrin Dreves 2014