From Jumbuck Station
From Jumbuck Station

27.07.2021

Die Entwicklung der Würmer schreitet in schnellen Schritten voran. Auf der Suche nach Mama Kalis Zitzen haben sie ihre Beinchen kräftig trainiert. Sie rutschen jetzt nicht mehr auf dem Bauch, sondern stämmen sich hoch und versuchen einige Schritte schwankend zu laufen. An der Milchbar geht es auch schon recht rabiat zu. Es wird gedrängelt und geschoben, auf der Suche nach dem besten Platz. Das Tollste ist aber, dass sich heute bei den ersten 3 Welpen die Augen geöffnet haben.

23.07.2021

Nun sind die Kleinen schon 1 Woche alt. Sie sind sichtlich gewachsen und ihre Körper sind jetzt wohl gerundet. Alle haben heute ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Kein Wunder, dass ich sie gern liebevoll als kleine Fressmaden bezeichne. Kali macht ihren Job als Mama mehr als souverän. Die Welpen sind immer blitz blank geputzt, was ja auch wichtig ist, da sie ohne die Bauchmassage von  Kalis Zunge noch keinen Kot und Urin absetzen können. Auch mit Fanta und Brezel läuft es prima. Kali toleriert es problemlos, dass die Beiden mit im Wurfzimmer sind. Die Beiden sind aber auch sehr respektvoll und halten immer einen Abstand zur Wurfkiste.

20.07.2021

Heute mit 4 Tagen gabs für meine Sommerkinder ihr erstes Fotoshooting. Passenderweise habe ich die Kleinen auf Büten gebettet. Pink für die Mädchen und blau naja lila für die Jungs. Alle 7 haben in den letzten Tagen gut zugenommen und sind schon sichtbar gewachsen. Ich würde am liebsten den ganzen Tag vor der Wurfkiste sitzen um ihnen beim Schlafen zusehen und beobachten wie sie seelig an Kalis Zitzen schmatzen. Ach...., einfach zu schön und Kali ist soooo glücklich!

Außerdem war unser Zuchtwart zur Wurferstabnahme zu Gast. Er konnte den Zustand der Welpen und der Mutterhundin nur mehr als hervorragend bezeichnen.

17.07.2021

Erste Impressionen aus der Wurfkiste! Kali ist eine so liebevolle, führsorgliche und stolze Mama. Die Welpen werden keine Sekunde aus den Augen gelassen und am Liebsten liegt sie ganz dicht an sie gekuschelt. Die Kleinen sind aber auch zu niedlich! 

14.-16.07.2021

Schon mit Spannung erwartet, der Startschuß von Kali zur Geburt. Mittwoch Abend gab es dann plötzlich erste Anzeichen. Kali wurde sehr unruhig, hechelte immer viel und war immer wieder damit beschäftigt unser Wurfhöhlensystem im Garten zu erweitern. Ich war ständig an ihrer Seite, aber ein echter Fortschritt wollte sich nicht einstellen. Nach einer durchwachten Nacht, zog sie das Programm auch noch den ganzen Donnerstag durch und bescherte mir eine weitere Nacht ohne Schlaf! Langsam war ich auch schon etwas in Sorge. Gefühlt alle 5 Min habe ich gefühlt, ob sich die Welpen noch bewegen, aber ja, die feierten Party. Und dann endlich um 3.30 h der erste Pressversuch. Um 4.48 h hat sie dann den ersten Rüden geboren. Kali zeigte sich 100 % instinktsicher. Zerriss sofort die Eihülle, nabelte ab und leckte den Welpen. Ich war im 7. Himmel vor Erleichterung! Die nächsten 3 Welpen hat sie dann unglaublicherweise in nur 10 Min. zur Welt gebracht. Dann ließ sie es etwas lansamer angehen und  um 8.22 h wurde das letzte Baby geboren. Ich bin so stolz auf meine kleine Kali! 7 Welpen! 3 Rüden und 4 Hündinnen in rot und blau. Alle agil und munter. Den Rest des Tages haben wir dann alle komatös verschlafen!

10.07.2021

Der Countdown läuft! Nur noch 1 Woche bis zum errechneten Geburtstermin. Seit 10 Tagen kann ich die Bewegungen der Welpen fühlen, in unbeschreiblich schönes Gefühl. Kalis Gewicht liegt heute bei plus 4,2 kg. Ich bin so gespannt wieviele Welpen es werden!

24.06.2021

Langsam rundet sie sich. Es sind noch gut 3 Wochen bis zur Geburt. Jetzt wachsen die Welpen am Stärksten. Kali hat bis jetzt 2,7 kg zugenommen. Sie schläft und kuschelt sehr viel, am Liebsten auf Herrchens Sofaplatz.

11. 06.2021

Heute waren wir beim Ultraschall und juchuuu, Kali ist tragend! Ich habe es ja schon geahnt, weil sie so anschmiegsam und sanft ist. Und weil sie plötzlich eine besondere Vorliebe für rohes Gemüse entwickelt hat. Ich bin sehr gespannt wieviele  Babys es werden. Und endlich - nach 5 Winterwürfen in Folge ein Sommerwurf. Ich freue mich so!

09. -15.5.20

Das erste Mal mit Kali zum Decken. Spannend!!!

Die ersten 4 Tage bei Dancer in Meerbusch hat Kali nur wild mit Dancer geflirtet, obwohl ich fest davon überzeugt war, dass ich zum richtigen Zeitpunkt gestartet bin. Ein eilig gemachter Progesterontest vorort hat mich aber eines Besseren belehrt. Sie war erst ganz kurz vor ihrem Eisprung. Also was tun? Wir sind dann für 1,5 Tage nochmal zurück nach hause gefahren. Morgens am 14. ein neuer Progesterontest mit dem Ergebnis: heute, morgen und übermorgen sind die perfekten Tage zum Decken. Also wieder los. In Meerbusch angekommen haben wir Dancer dann an einer lauschigen Stelle im Wald getroffen und nach einem kurzen heißen Vorspiel hat es mit den Beiden geklappt. Meine Erleichterung war unglaublich. Wer nun aber dachte, daß die Sache jetzt einfach läuft, hat seine Rechnung ohne Kali gemacht. Wir haben gelernt: morgens nachdecken im Hof ist unter der Würde einer Göttin. Also nach einer Pause wieder in den Wald, wo Dancer sie dann ein zweites Mal decken dürfte.

Nun heißt es feste die Daumen drücken für viele kleine Welpen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katrin Dreves 2014