From Jumbuck Station
From Jumbuck Station

News

Was gibt´s Neues bei der Jumbuck Station?

Informatives - und auch mal was zum Schmunzeln.  

 

What´s up at Jumbuck Station - all news that´s fit to print ;-)

 

 

24. November 2019: Symposium des VDH Nord

Thema: Frühförderung für Welpen - "Der Züchter hat es in der Hand" mit Rolf Franck.

Ein schönes Züchtertreffen, auch wenn ich nicht so viel Neues dazugelernt habe. Aber es ist ja auch sehr schön, wenn man in seinem Tun voll bestätigt wird. Wir wissen ja alle, wie wichtig eine möglichst optimale Aufzucht und Prägung für die Welpen ist, um später in unserer komplexen schnelllebigen Welt ohne Probleme bestehen zu können.

10.-11. November 2019: Rassehundausstellung Karlsruhe

Am Wochenende hatte Kali ihr Ausstellungsdebüt. Ich bin sehr stolz auf das 9 Mon. alte Landei. Die Menschenmengen, die vielen Hunde, den Lärm und die Vorstellung im Ring hat sie problemlos gemeistert. Belohnt wurde sie am ersten Tag mit einem: vorzüglich Platz 1. Sie wurde bester Junghund und beste Hündin und darf jetzt den Titel Jugendsieger Karlsruhe führen. Am zweiten Tag: sehr gut Platz 2. 

26. Oktober - 02. November 2019: Urlaub

Ganz kurzfristig haben wir uns entschlossen 1 Woche in Born auf der Halbinsel Fischland-Darß an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern zu verbringen. Es war herrlich! Sonne, Wind, Wasser und Natur im Überfluß. Ich habe mit den Hunden jeden Tag tolle lange Touren am Bodden, Strand und im Wald unternommen. Mein Günther ist lieber mit dem Fahrrad unterwegs gewesen. Abends gabs dann immer ganz leckeres Essen im Restaurant Haifischhaus.

 18.-20. Oktober 2019: Hüten Seminar + Trail

2 Tage Hüteseminar in Hamminkeln mit Sandra Zilch und 1 Tag ASCA Farm Trail. Das Seminar war wie immer lehrreich und der Farmtail in der Klasse open sheep hat alle meine Erwartungen übertroffen. Brezel hat den 4. Platz von 16 Startern erreicht. Ich bin so unendlich stolz auf sie! Fanta hat auch stark begonnen, aber dann leider etwas übermotiviert bei einem Schaf Wolle gezogen und ein -thank you- kassiert. Schade. Nächstes Jahr sind wir in jedem Fall wieder dabei!

07.-09. Oktober 2019: Trainerworkshop

Thema: Junghundetraining - mit Spaß durch die Pubertät 

Ein wahnsinnig spannendes Thema, welches die Dozentin Maren Grote sehr anschaulich und auch mit viel Witz präsentiert hat. Die Entwicklung des Hundes in dieser Zeit wurde genaustens beleuchtet. Und ebenso die Möglichkeiten zum Umgang und Erzieung. Klein Kali war auch mit und durfte u.a. beim Praxisteil mitmachen. Insgesamt hat sie die 3 Tage mit anderen Hunden und diversen Menschen im Seminarraum hervorragend gemeistert.

29. September 2019: Züchter-Fortbildung 

Am Sonntag habe ich an der Zuchtwartschulung des VDH-Nord in Neumünster teilgenommen. Die Themen waren im ersten Teil: die Aufgaben eines Zuchtwarts und alles rund um die Zuchtstätte und im 2. Teil ging es um den Kaiserschnitt: von den ersten Anzeichen zur Notwendigkeit bis zur Nachsorge. Wie immer eine kleine feine sehr informative Veranstaltung beim VDH-Nord.

Fanta -------------------- Ulfi - Kali

04. August 2019: Hundeausstellung Kreuzlingen

Während meiner Sommertour habe ich auch noch die Doppelausstellung International + National in Kreuzlingen (Schweiz) mit Fanta besucht. Fanta wurde jeweils mit V1 bewertet, bekam das BOB und darf sich jetzt Alpen- und Bodenseesiegerin 2019 nennen. Begleitet hat uns Conny das Frauchen von Ulfi (Papa von meinem B & E Wurf). Sie war total begeistert von meiner Ulfi x Fanta-Tochter Kali (6 mon.).

Djill-Specki-Nanna-Kleiner Mann-Ylie

30. Juli - 11. August 2019: Sommertour

Was sollte man sonst im Urlaub machen, als seine weiter entfernten Nachzuchten zu besuchen. Also bin ich einmal quer durch Deutschland getingelt, an der Schweizer Grenze entlang geschrammt, einen Abstecher nach Österreich gemacht und wieder zurück. Nanna - Chaos Queen & Marisa, Ylvie - Everybody`s Darling &Marlen, Djill - Dotty Blue & Bernhard, Kleiner Mann - Exy litte Man & Dieter und Specki - Akama & Katrin und Silverbarn`s Ulfi & Conny. Es war so wahnsinnig toll euch alle wiederzusehen. Ich komme wieder, denn die Zeit war wie immer zu kurz!

23. Juli 2019: Punki

Heute war einer meiner schrecklichsten Tage in meinem Leben. Punki mein absoluter Seelenhund ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Die Entscheidung sie einschläfern lassen zu müssen, hat mir das Herz zerrissen, aber sie leiden zu sehen war auch keine Option. Sie fehlt so unendlich!

Meine Beste, Rudelchefin, einfach Punki!

21. Juli 2019: Zuhause gefunden

Innerhalb kürzester Zeit hat Rumpel ein neues Zuhause gefunden. Er wohnt jetzt bei Felix an der Ostsee und darf sich auf ein entspanntes Cattle-Leben mit vielen Abenteuern freuen. Mit viel Einfühlungsvermögen werden seine Baustellen auch bald Geschichte sein. Und weil Rumpel an einem Sonntag eingezogen ist und so ein kleiner Sonnenschein ist, heißt er ab sofort Sonntag!  

17. Juli 2019: HD / ED - Auswertung

Ich freue mich riesig, dass Edla - Be My Compangnion Edla offiziell mit HD A2 / ED 0, also frei, ausgewertet wurde. Jetzt können Katja und Edla mit bestem Gewissen voll im Tunierhundesport durchstarten!

14. Juli 2019: Zuhause gesucht

Rumpel-Cinnamon Cracker aus meinem C-Wurf sucht einen neuen Lebensplatz. Der fast 2 jährige Rüde sucht ein Zuhause mit klaren Strukturen, viel Ruhe und mit Verständnis für die Rasse. Rumpel ist ein arbeitsfreudiger Hund, der jedoch auch ein paar Baustellen mitbringt.

03.-05. Juli 2019: Hüteseminar

Die 3 Tage Seminar mit Simon Leaning aus Australien waren der Hammer! Fanta und Brezel haben gezeigt was  sie drauf haben und auch die kleine Kali durfte ihre ersten Schritte in der Arena machen. Marisa mit der Fanta-Tochter Chaos Queeen hat auch teilgenommen und eine tolle Leistung fürs erste Mal gezeigt. Simon war sehr angetan von meinen Hunden, was ihren Phänotyp betrifft und auch ihre Arbeitsleistung. Das hat mich natürlich sehr sehr stolz gemacht!!! Vielen Dank an meine Freundin Beke, die dieses Seminar ausgerichtet hat.  

24. Juni 2019: Schafschur

Heuete war es wieder soweit. Der Schafscherer war da und dat unseren 34 Schafen ihre Sommerfisur verpasst. Wie jedes Jahr waren die Lämmer außerst verwirrt und brauchten einige Zeit um zu verstehen, dass die Nackedeis ihre Mütter sind. Brezel und Fanta haben mich wieder perfekt unterstüzt. Schließlich hatten wir 3 Gruppen, die auf der Weide umgetrieben bzw. auf den Hänger getrieben werden mussten um sie wieder zu ihren Weiden zu fahren. 

20.-28. April 2019: Lammzeit

Dieses Jahr hatte ich ich 6 Mädels von meinem Bock decken lassen. Davon 4 Erstgebärende. Zum Glück verlief die Lammzeit trotzdem völlig unproblematisch und mir wurden insgesamt 9 niedliche weiße Lämmchen geschenkt. Es war allerdings mal wieder ein Jahr der Böcke. Es sind nämlich 6 Jungs und nur 3 Mädels!

09. April 2019: Abschied - Neuanfang

Und schwubs ist die turbulente Welpenzeit schon wieder vorbei. Alle Welpen, bis auf Kali, wurden von ihren neuen Familien abgeholt. Kali wird bei uns bleiben und unser Rudel verstärken. Mein Günther ist total verliebt in die kleine Maus und sie hat jetzt schon Narrenfreiheit bei ihm. Das kann ja noch heiter werden. Auf jeden Fall wird es so nicht langweilig!

04. April 2019: Wurfendabnahme

Heute hatten die Welpen ihren letzten offiziellen Termin, die Wurfendabnahme durch unseren Zuchtwart. Jedes Hundekind wurde genaustens begutachtet. Das Ergebnis: Kein Welpe weisst einen äußerlichen Fehler auf. Alle haben ein korrektes Welpengebiss und bei den Rüden sind beide Hoden abgestiegen. Ich freue mich riesig über das Resultat!

02. April 2019: Impfen

Impfen ist wichtig! Also haben wir uns auf den Weg in die Kleintierpraxis Manzel & Bähr gemacht. Dort angekommen haben die Lütten mächtig Radau gemacht.  Sie hatten nämlich gar keine Lust in der Box zu sitzen und auf  Fr. Dr. Brauch zu warten. Als es dann los ging, waren alle sehr sehr tapfer. Nur die Jungs haben beim Pieks etwas geweint. Fr. Dr. Brauch hat sich sehr gefreut den ganzen Wurf zu sehen. Sie hatte ja bei Fanta Geburtshilfe geleistet.

28. März 2019: Hörtest

Heute hatten die 7 Rabauken ihren Termin für den Hörtest. Dr. Heere aus Reinbek hat den Audiometrie-Test wieder bei uns zuhause durchgeführt. Das ist ein absolutes Glück, dass der Doc nur 2 Orte weiter wohnt und wir den Termin für die Kleinen so entspannt gestalten können. Das Ergebnis hätte dann auch nicht besser sein können. Alle Welpen sind beidseitig zweifelsfrei hörend!!!

25.-27. März 2019: Besuch 

Drei Tage hat Conny aus der Schweiz, die Besitzerin von Ulfi, bei uns verbracht. Es war mir eine Freude, ihr den Wunsch die Welpen zu besuchen erfüllen zu können. Sie war mehr als begeistertvon den 7 kleinen Fellnsen. Wir waren uns mehr als einig, dass die Verbindung zwischen Fanta und Ulfi perfekt gepasst hat!

22./23. März 2019: krank

Der Alptraum eines Züchters: krank in der Welpenzeit!

Abends in der Notaufnahme und am nächsten Tag eine OP. Zum Glück verlief alles Bestens und ich konnte am späten Nachmittag wieder nach Hause. Derweilen haben mein Mann und mein Sohn alle Vierbeiner perfekt versorgt!

19./20. März 2019: Besuch

Kurzbesuch von Ruth und Django - Checkpoint Red, dem Sohn aus Fantas C-Wurf. Das war ein tolles Treffen mit dem großen Halbbruder. Im ersten Moment fand er die Kleinen etwas unheimlich, aber dann hat er bezaubernd mit ihnen gespielt. 

07.03.2019: Besuch

Heute hatten wir Besuch von meiner lieben Freundin Conny. Sie ist extra aus Braunschweig zum Welpenkuscheln gekommen. Mit im Gepäck hatte sie 3 von ihren insgesamt 6 Cattle Dogs, sodass wir auch noch einen schönen Spaziergang mit den Großen machen konnten. Es war ein rundum gelungener Tag. Zwei der kleinen Zwerge hat sie gleich besonders in ihr Herz geschlossen und hätte sie am Liebsten entführt.

12. Februar 2019: Abschied

Nun ist auch Denim Blue als letzter Welpe ausgezogen. Ein komisches Gefühl. Auf einmal ist es total ruhig im Haus. Kein quieken oder bellen, keine trippelnden Pfoten, kein kleines Monster das einem einem am Hosenbeim zieht oder einem in den Fuß beißt. Man vermisst sie doch schon sehr, auch wenn 9 Welpen eine Menge Arbeit bedeutet haben. Die Freue, die sie einem schenken, wiegt es in jedem Fall auf.

08. Februar 2019: Wurferstabnahme

Heute hatten wir Besuch von unserem Zuchtwart zur Wurferstabnahme.  Wie immer war er sehr zufrieden, und er freut sich schon darauf die Kleinen bei der Endabnahme wieder zu sehen. 

03. Febuar 2019: Geburt E-Wurf

Und wieder ein kleines Wunder. Nach einem holprigen Start hat Fanta heute morgen  ihre Welpen geboren. Es sind 7 an der Zahl, 2 Rüden und 5 Hündinnen. Der erstgeborene Rüde lag unglücklich mit einem Bein nach vorn im Geburtskanal und steckte fest. Meine Tierärztin Dr.Brauch, Kleintierpraxis Manzel & Bähr, Reinbek, konnte ihn glücklicherweise in die Richtige Lage bugsieren. Wie gewohnt ist Fanta eine äußert instinktsichere Mama und kümmert sich hervorragend um die Zwerge.

26. Januar 2019: Wurfendabnahme

Der Letzte offizielle Termin für die wilde Bande - Besuch von unserem Zuchtwart. Jedes einzelne Hundekind wurde genaustens begutachtet. Sehr zu meiner Freude, konnten bei keinem Welpen äußerliche Fehler festgestellt werden. Alle haben ein korrektes Welpengebiß und bei allen Rüden sind die Hoden abgestiegen. Ein tolles Ergebnis!

 

25. Januar 2019: D-Wurf Impfen

Heute ist der ganze Trupp bei meinem Haustierarzt, der Praxis Manzel & Bähr in Reinbek zum Impfen angetreten. Alle Babys waren sehr sehr tapfer und keiner hat beim Picks geweint. Alles kleine Helden, aber bei so vielen Schmuseeinheiten durch die Tierarzthelferin Sandra war das ja auch kein Wunder. 

22. Januar 2019: D-Wurf Hörtest

Diesem Termin haben wir schon gespannt entgegen gefiebert. Wie immer kam Dr. Heere, Reinbek zu uns nach Hause, um den Test, zu dem ja eine Kurznarkose nötig ist, in ganz entspannter Umgebung durchzuführen. Erfreulicherweise wurden 8 Welpen als zweifelsfrei beidseitig hörend getestet. Ein Kleiner Bursche ist leider halbseitig taub, aber dieses kleine Handycap wird ihm kaum amerken.

02. Januar 2019: Ultraschall Fanta

Juchuuu, der Ultraschall hat es bestätigt. Fanta ist von Ulfi tragend. Ich ahnte es ja schon. Fanta ist extrem schmusig und stand mehrmals auf unserem Eßtisch um Zucker aus der Zuckerdose zu lecken. Draußen wird sie von Tag zu Tag zickiger. Alle anderen Hunde, außer ihre Rudelmitglieder sind plötzlich doof. Und sie ist nur noch mit hoch aufgerichteter Rute unterwegs. 

01.Januar 2019: Neujahr

Wir wünschen allen Freunden, Verwandten und Bekannten viel Glück, Zufriedenheit, Gesundheit für 2019, und dass all eure Wünsche in Erfüllung gehen! Mein größster Wunsch wäre eine blaue Hündin aus der Verpaarung Fanta x Ulfi!

 

Die 4 Wochen alten Brezel x GI - Kinder haben den Jahreswechsel übrigens entspannt verschlafen, genau wie die großen Vierbeiner.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katrin Dreves 2014